flag_en

Einträge für Mai 2019


17

Easy-Cat 1.0.1 veröffentlicht


Dieses kleine Update von Easy-Cat verbessert das allgemeine Verhalten unter macOS Mojave und behebt einen Fehler bei der Anzeige von von etwaigen Fehlermeldungen bzw. Hinweisen.

Als Wichtigste Änderung ist allerdings, dass Easy-Cat nicht länger abstürzt, wenn versucht wird ein Projekt mit mehr als 3000 Dateien zu verketten. Allerdings muss ich noch dazu setzen, dass Easy-Cat als GUI für das Terminal-Tool cat dient und das Terminal-Tool kann nur eine endliche Zahl an Elementen gleichzeitig verketten. Dies ist bei Easy-Cat ebenfalls der Fall und daher werden Projekte mit vielen tausend Dateien intern in kleinere Gruppen aufgeteilt und verkettet. Diese erzeugten Dateien können dann ebenfalls verkettet werden, um anschließend eine Gesamt-Datei zu erzeugen. Das ist zwar nicht ganz so komfortabel, aber leider nicht zu vermeiden.

Die komplette Liste der Änderungen:

Easy-Cat kann nun auch Projekte mit mehr als 3000 Dateien verarbeiten und stürzt nicht mehr beim Versuch ab, so viele Dateien zu verketten. Diese werden dann allerdings nicht in einer einzelnen Datei verkettet, sondern es werden immer nur so viele Dateien wie möglich verkettet. Das führt im Endresultat zu mehreren Dateien. Eine entsprechende Warnung wird im Programm eingeblendet, wenn mehr als 3000 Dateien hinzugefügt werden. Z.B. werden 8000 Dateien nun in drei End-Dateien zusammengefasst. Diese können ebenfalls verkettet werden, um dann eine große Datei zu erhalten.

  • Kompatibilität mit macOS Mojave verbessert
  • fehlende Anzeige von Fehlermeldungen unter bestimmten Umständen behoben


Die wichtigsten Links:

Easy-Cat im Mac App Store erwerben

Easy-Cat Demo Version laden

Übersichtsseite von Easy-Cat

Versionshinweise zu Easy-Cat

Bis zum nächsten Mal!



13

Note-C 2.0.4 veröffentlicht


Dieses kleine Update von Note-C behebt einige nervige Fehler. Zudem gibt es neue zwei Features. Zum einen merkt sich Note-C den jeweils zuletzt selektierten Eintrag beim Wechsel zwischen den einzelnen Notizbüchern und selektiert diese beim erneuten Aufrufen des jeweiligen Notizbuches automatisch.

Zum Anderen können nun die Einträge aus der Eintrags-Liste direkt ins Feld gezogen werden, um den jeweiligen Namen in den Text einzufügen. Das ist praktisch für Verweise bzw. Verlinkungen zwischen den einzelnen Einträgen. Über die Voreinstellungen lässt sich zudem das Format modifizieren, mit dem der jeweilige Titel eingetragen werden soll.

Die komplette Liste der Änderungen:
Neu:

  • Note-C speichert nun den jeweils selektierten Eintrag eines Notizbuches und selektiert diesen bei Aufruf des jeweiligen Notizbuches automatisch vor
  • Drag'n Drop eines Eintrages auf den Editor möglich, um den Titel eines Eintrages in den Text einzufügen. In den Voreinstellungen von Note-C unter dem Punkt DragDrop kann das Format des einzutragenden Titels mit einer Formatvorlage den eigenen Wünschen angepasst werden


Aktualisiert

  • Smark-Parser aktualisiert


Fehlerbehebungen

  • behebt einen Fehler in der Darstellung der Zeilennummerierung im hellen Modus
  • behebt einen Fehler bei dem nach der automatischen Speicherung eines Eintrages das gesetzte Farb-Label verloren geht
  • Fehler behoben, der dazu führte das der derzeit selektierte Eintrag gespeichert wurde, wenn eine Notiz dem Notizfeld hinzugefügt wurde, was dazu führt, dass der jeweils selektierte Eintrag ein falsches Modifikationsdatum trägt
  • einige Darstellungsfehler in der Benutzeroberfläche behoben
  • Datumsangaben werden in neueren macOS-Versionen wieder lokalisiert angezeigt
  • Fehler im Mini-Editor behoben, der unter bestimmten Vorraussetzungen zum Einfrieren von Note-C führen konnte
  • Swipe-Ausrichtung zum selektieren des nächsten oder vorherigen Eintrages korrigiert


Die wichtigsten Links:

Note-C im Mac App Store erwerben

Note-C Demo Version laden

Übersichtsseite von Note-C

Versionshinweise zu Note-C

Bis zum nächsten Mal!



13

Myary 2.0.3 veröffentlicht


Dieses kleine Update von Myary behebt einige nervige Fehler. Als neues Feature ist hinzugekommen, dass Myary sich nun das zuletzt verwendete Tagebuch, sofoern mehrere verwendet werden, merkt und automatisch vorselektiert.

Die komplette Liste der Änderungen:

Neu:

  • beim Start von Myary wird nun das zuletzt verwendete Tagebuch vorselektiert


Aktualisiert

  • Smark-Parser aktualisiert


Fehlerbehebungen

  • behebt einen Fehler in der Darstellung der Zeilennummerierung im hellen Modus
  • behebt einen Fehler bei dem nach der automatischen Speicherung eines Eintrages das gesetzte Farb-Label verloren geht
  • einige Darstellungsfehler in der Benutzeroberfläche behoben
  • Datumsangaben werden in neueren macOS-Versionen wieder lokalisiert angezeigt
  • Fehler im Mini-Editor behoben, der unter bestimmten Vorraussetzungen zum Einfrieren von Myary führen konnte
  • Swipe-Ausrichtung zum selektieren des nächsten oder vorherigen Eintrages korrigiert


Die wichtigsten Links:

Myary im Mac App Store erwerben

Myary Demo Version laden

Übersichtsseite von Myary

Versionshinweise zu Myary

Bis zum nächsten Mal!



06

SizeMyPics 1.6.0 veröffentlicht


SizeMyPics 1.6.0 ist ab sofort im Mac App Store verfügbar!

Das letzte Update von SizeMyPics liegt schon eine ganze Weile zurück und macOS hat sich seitdem sehr weiterentwickelt. Mit Version 1.6.0 passt sich SizeMyPics dem Stil der neuesten Versionen von macOS an und hat neben diversen Detailanpassungen auch ein paar neue Funktionen bekommen.

Herausheben möchte ich die Funktionen rund um die automatische Dateiumbenennung. Neben einer erweiterten Funktion zur Formatierung des Datums, welches dem Dateinamen hinzugefügt werden soll, bietet SizeMyPics nun auch eine Live-Vorschau für die Dateiumbenennung, durch die das Zusammenstellen der gewünschten Namensformatierung komfortabler wird.

Die weiteren Neuerungen könnt ihr in der kompletten Liste der Änderungen entnehmen.

Die komplette Liste der Änderungen:

Hinweis - Geänderte Systemvorraussetzungen: SizeMyPics 1.6.0 erfordert macOS 10.10 oder neuer

Neu:

  • SizeMyPics unterstützt den Dark Mode von Mojave
  • Datums-Umbenennung Option zur Formatierung des Datums kann nun direkt in der Haupt-Benutzeroberfläche durchgeführt werden. Neben Auswahl verschiedener vorgegebener Formatierung kann auch eine eigene angegeben werden
  • Vorschau für die Dateiumbenennung implementiert, reagiert automatisch auf alle vorgenommenen Änderungen


Verbesserungen:

  • Hilfe-Seiten überarbeitet
  • diverse leichte Anpassungen an der Benutzeroberfläche
  • verkürzte Pfaddarstellung in der Dateiliste
  • Verbesserungen bei der Speichern-Option "Sortiert in Bilder/SizeMyPics"
  • diverse interne Anpassungen des Codes an neuere macOS-Versionen


Fehlerbehebungen:

  • Datum im Umbenennen-Bereich wird wieder automatisch auf das aktuelle Datum umgestellt
  • Fehler bei der automatischen Nummerierung behoben, die in manchen Fällen nicht erzeugt wurde
  • Fehler bei der manuellen Kompressions-Rate im Zusammenhang mit "Einstellungen Speichern" behoben
  • Fehler für selbstdefinierten Speicherort im Zusammenhang mit "Einstellungen Speichern" behoben
  • Fehler bei der Darstellung von Fehlermeldungen behoben
  • Fehler mit dem Eintragen von Meta-Daten bei bestimmten Anpassungs-Optionen behoben


Die wichtigsten Links:

SizeMyPics im Mac App Store erwerben

SizeMyPics Demo Version laden

Übersichtsseite vom SizeMyPics

Versionshinweise zu SizeMyPics

Bis zum nächsten Mal!

2019
   Mai (4)
   April (1)
   März (1)
   Februar (4)
   Januar (3)
2018
   Dezember (3)
   November (1)
   September (2)
   August (1)
   Juli (1)
   Juni (2)
   Mai (1)
   April (1)
   März (2)
   Februar (1)
   Januar (2)
2017
   Dezember (2)
   November (1)
   Oktober (1)
   September (2)
   August (3)
   Juli (1)
   Juni (1)
   Mai (5)
   April (1)
   März (3)
   Februar (1)
   Januar (1)
2016
   Dezember (1)
   November (1)
   Oktober (1)
   September (2)
   August (2)
   Juli (4)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (2)
   März (3)
   Februar (3)
   Januar (2)
2015
   Dezember (1)
   November (4)
   Oktober (1)
   September (1)
   August (2)
   Juli (2)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (1)
   Januar (1)
2014
   Dezember (1)
   Oktober (2)
   Juli (2)
   Juni (1)
   Mai (1)
   April (1)
   März (1)
   Februar (1)
   Januar (2)