flag_en

Einträge für Juli 2016


14 Myary 1.4.3 veröffentlicht

Myary 1.4.3 kann ab sofort über den Mac App Store geladen werden. Seit der Beta-Version sind keine Neuerungen dazugekommen, daher findet sich in der Liste der Änderungen auch nichts neues:


Die komplette Liste der Änderungen:


Verbesserungen:
  • verbessertes Drag'nDrop Verhalten bei Bildern, die von Webseiten zur Attachmentleiste von Myary gedreggt werden
  • wenn ein Bild mit Leerzeichen im Namen zum Text von der Attachmentleiste hinzugefügt wird, werden automatisch %-Escape Zeichen eingefügt
  • Optimierungen für die Webvorschau
  • Verbesserte Prüfung des Zusatztitels eines Eintrages, jetzt werden illegale Sonderzeichen verhindert, die zu unerwarteten Verhalten beim Speichern der Einträge führen können


Fehlerbehebungen:
  • behebt einen Fehler beim Ändern der Schrift- und Hintergrundfarbe in den Voreinstellungen mittels des Farb-Schiebereglers, was zum Crash von Myary führen kann
  • behebt einen Fehler, der verhinderte, dass das erste Ergebnis einer Suche nicht selektierbar war
  • behebt einen Fehler, der dazu führte, dass Einträge nicht in einen Monat vorschoben werden konnten, in dem noch keine Einträge vorhanden waren
  • behebt einen Fehler bei dem das "-"-Zeichen im Zusatztitel zu Problemen führen konnte, so dass ein Teil des Zusatztitels verloren gehen konnte
  • einige Textfehler behoben


Bis zum nächsten Mal!


11 MarkMyWords 1.9.0 veröffentlicht

MarkMyWords 1.9.0 ist endlich fertig und bereit zum Download im Mac App Store und hier auf Xelaton.com. Es ist eines der größten Updates für MarkMyWords jemals und ich bin recht zufrieden mit den Resultat.
Seit der letzten Beta-Version hat es keine Änderungen mehr gegeben, daher ist die Liste der Änderungen auch unverändert geblieben. Allerdings empfehle ich es jedem Nutzer sich kurz Zeit zu nehmen, sich diese Liste durchzulesen. Ich denke, dass dieses Update interessante neue Funktionen für jeden bietet.


### MarkMyWords 1.9.0 komplette Liste der Änderungen

Neu:
  • neuer Wikitext-Parser mit folgenden Verbesserungen implementiert:
    • verbesserte Link-Generierung
    • verbesserte Liste--Generierung mit Unterlisten
    • verbesserte Tabellen-Generierung
      • erkennen von Stilen
      • erkennen von Captions
      • erkennen von Tabellenköpfen (! und !!)
    • Generierung von Definitions-Listen (;Begriff:Definition)
    • automatische Generierung von Paragraphen
    • Unterstützung des <nowiki>-markups
    • im Zusammenspiel mit dem neuen Wikitext-Parser aktualisiert
      • Ein-Klick-Stile
      • Syntax-Färbung
      • automatische Umwandlung für den Datei-Import
  • neuer Smark2-Parser implementiert
    • Definitions-Listen (::Begriff:Definition)
    • Text-Kommentare ($-Zeichen an den Anfang der Zeile setzen, um eine Zeile zu kommentieren)
    • neue markups für divs, spans, paragraphs (+div+text+enddiv+, +span+text+endspan+, +para+text+endpara+)
    • Individuelle CSS-Stile können nun block-markups hinzugefügt werden (quotes, codes, divs, spans, para) {example +quote|style="background-color: red;"+}
    • geordnete Listen (1. Listenpunkt 2. Listenpunkt)
    • diverse neue Format- und Stil-Optionen für Tabellen
    • und vieles mehr: Besucht http://www.xelaton.com/ für weitere Details zu Smark2
    • im Zusammenspiel mit dem neuen Smark-Parser aktualisiert
      • Ein-Klick-Stile
      • Syntax-Färbung
      • automatische Umwandlung für den Datei-Import
      • Cheat-Sheet
      • Templates

  • CSS-Dateien aktualisiert und neue hinzugefügt - Erklärung wie diese aktualisiert werden können weiter unten
  • Ein-Klick-Stile-Reset-Schaltfläche im Ein-Klick-Stil-Editor hinzugefügt
  • Textile Syntax-Färbung aktualisiert
  • neues Begrüßungs-Fenster
  • MultiMarkdown und Textile Tabellenerstellung Smart-Editing
    • wenn in einer Tabellen-Zeile, drücken der Tab-Taste erzeugt automatisch ein neues |-Symbol
    • wenn in einer Tabellen-Zeile, drücken der Enter-Taste erzeugt automatisch ein neues |-Symbol
    • nur MultiMarkdown: automatische Generierung des Tabellenkopfes nach drücken der Enter-Taste nach der ersten Tabellenzeile
  • unindenting list-items using the delete-key
  • Markdown, MultiMarkdown, Smark tabbed idention for ordered Lists
  • Markdown, MultiMarkdown, Smark automatic list-creation for ordered, indented lists


CSS-Dateien, Ein-Klick-Stile und Syntaxfärbung für die neuen Versionen von Smart und Wikitext zurücksetzen
  • Ein-Klick-Stile
    • Öffnet den Ein-Klick-Stil-Editor, wählt die Markup-Sprache aus, deren Stile zurückgesetzt werden sollen, und drückt die "Reset Stile"-Schaltfläche
  • Syntax-Färbung
    • Öffnet die Voreinstellungen und wählt Markups. Klick auf die "Alle Stile zurücksetzen"-Schaltfläche. Wenn ihr geöffnete Dokumente habt, öffnet diese erneuet, damit die Änderungen wirksam werden
  • CSS-Dateien
  • Nutzer, die bereits vorherige Versionen von MarkMyWords genutzt haben, müssen den CSS-Pack von der MarkMyWords Download-Seite auf http://www.xelaton.com laden und über Voreinstellungen > Webvorschau die neuen CSS-Dateien manuell hinzufügen


Verbesserungen:
  • beim Hinzufügen von Bildern in den Text, werden Leerzeichen im Namen der Bilddatei Leerzeichen automatisch mit %-escapes versehen
  • verbessertes Drag'n Drop verhalten, wenn Bilder von Webseiten nach MarkMyWords in die Attachment-Leiste gezogen werden
  • diverse Verbesserungen beim Import von Dateien mit automatischer Markup-Konvertierung
  • Wortzählung reagiert nun besser auf eingefügten Text aus der Zwischenablage
  • nur Textile: verhindern von automatischen Listen mit Kleinbuchstaben, da diverse Kleinbuchstaben (p. bq. usw.) für das normale Markup verwendet werden
  • verbessertes Verhalten des Begrüßungs-Fenster hinsichtlich des automatischen wieder-öffnen


Fehlerbehebungen:
  • delete-Markup Tastaturkurzbefehl funktioniert wieder
  • behebt einen Fehler beim Importieren von Dateien, der dazu führte, dass kein Text importiert wurde
  • behebt ein Problem wenn Schrift- und Hintergrundfarben in den Voreinstellungen mittels Farbschieberegler geändert werden, was zum Absturz von MarkMyWords führen kann
  • behebt ein Problem mit Markup-Tastaturkurzbefehlen, wenn zwei oder mehr Dokumente mit unterschiedlichen Markup-Sprachen offen sind
  • behebt ein Problem der Kontext-Menü-Aktion Markup entfernen, die unter manchen Sprachen zu wenig entfernt
  • behebt ein Problem, welches unter bestimmten Umständen zum Absturz von MarkMyWords führen kann, wenn am Anfang eines Dokumentes eine Überschrift gesetzt wird
  • behebt ein Problem, welches dazu führte, dass am Anfang eines Dokumentes keine Tabs gesetzt werden konnten
    Bis zum nächsten Mal!


07 Myary 1.4.3 Vorschau

Das nächste Update für Myary steht vor der Tür. In diesem Update stehen hauptsächlich Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Vordergrund.
Neben Verfeinerungen im Umgang mit Bildern in der Attachmentleiste, bietet dieses Update auch diverse Anpassungen und zusätzliche Sicherungen, um das Speichern von Einträgen mit Zusatztiteln zu verbessern und sicherer zu machen. Die Details dazu können in der Liste der Änderungen nachgelesen werden.


Eine Beta-Demo von Myary 1.4.3 zum Ausprobieren kann unter folgendem Link geladen werden: Beta-Demo Download


Falls irgendwelche Probleme auftauchen sollten, teilt es mir bitte mit indem ihr hier unter diesem Eintrag einen Kommentar hinterlasst oder über das Support-Formular eine Nachricht schreibt


Die komplette Liste der Änderungen:


Verbesserungen:
  • verbessertes Drag'nDrop Verhalten bei Bildern, die von Webseiten zur Attachmentleiste von Myary gedreggt werden
  • wenn ein Bild mit Leerzeichen im Namen zum Text von der Attachmentleiste hinzugefügt wird, werden automatisch %-Escape Zeichen eingefügt
  • Optimierungen für die Webvorschau
  • Verbesserte Prüfung des Zusatztitels eines Eintrages, jetzt werden illegale Sonderzeichen verhindert, die zu unerwarteten Verhalten beim Speichern der Einträge führen können


Fehlerbehebungen:
  • behebt einen Fehler beim Ändern der Schrift- und Hintergrundfarbe in den Voreinstellungen mittels des Farb-Schiebereglers, was zum Crash von Myary führen kann
  • behebt einen Fehler, der verhinderte, dass das erste Ergebnis einer Suche nicht selektierbar war
  • behebt einen Fehler, der dazu führte, dass Einträge nicht in einen Monat vorschoben werden konnten, in dem noch keine Einträge vorhanden waren
  • behebt einen Fehler bei dem das "-"-Zeichen im Zusatztitel zu Problemen führen konnte, so dass ein Teil des Zusatztitels verloren gehen konnte
  • einige Textfehler behoben


Bis zum nächsten Mal!


01 MarkMyWords 1.9.0 Alpha 4 + Beta 1 Vorschau

In meinem letzten Eintrag habe ich noch davon gesprochen, dass es eine vierte Alpha-Version von MarkMyWords 1.9.0 geben wird. Allerdings habe ich beschlossen direkt zum Beta-Test überzugehen, da alle Funktionen, die in diese Version einbauen wollte, nun enthalten sind. Die Änderungen seit der dritten Alpha-Version betreffen vor allem den Text-Editor, der einige neue "Tricks" im Umgang mit Listen spendiert bekommen hat. In der Liste der Änderungen steht genaueres.


Ich füge diesem Beitrag auch gleich mal die komplette Liste der Änderungen für MarkMyWords 1.9.0 die seit der letzten regulären Version hinzugefügt wurden.


Eine Beta-Demo zum Ausprobieren kann unter folgendem Link geladen werden: Beta-Demo Download


Falls irgendwelche Probleme auftauchen sollten, teilt es mir bitte mit indem ihr hier unter diesem Eintrag einen Kommentar hinterlasst oder über das Support-Formular eine Nachricht schreibt


Änderungen seit Alpha 3:


Neu:
  • entrücken von Listen-Elementen mittels der Löschen-Taste
  • Markdown, MultiMarkdown, Smark Einrücken geordneter Listen-Elemente mittels der Tab-Taste
  • Markdown, MultiMarkdown, Smark automatische Listen-Generierung für geordnete, eingerückte Listen
    Verbesserungen:
  • Einfügen von Tab-Zeichen wurde verbessert
  • Smark Syntax-Färbung verfeinert
  • Manuscript CSS-Dateien verfeinert
  • Verbesserungen am Smark2-Parser, um besser mit Critics-Markups umzugehen
    ### MarkMyWords 1.9.0 komplette Liste der Änderungen
    Neu:
  • neuer Wikitext-Parser mit folgenden Verbesserungen implementiert:
    • verbesserte Link-Generierung
    • verbesserte Liste--Generierung mit Unterlisten
    • verbesserte Tabellen-Generierung
      • erkennen von Stilen
      • erkennen von Captions
      • erkennen von Tabellenköpfen (! und !!)
    • Generierung von Definitions-Listen (;Begriff:Definition)
    • automatische Generierung von Paragraphen
    • Unterstützung des <nowiki>-markups
    • im Zusammenspiel mit dem neuen Wikitext-Parser aktualisiert
      • Ein-Klick-Stile
      • Syntax-Färbung
      • automatische Umwandlung für den Datei-Import
  • neuer Smark2-Parser implementiert
    • Definitions-Listen (::Begriff:Definition)
    • Text-Kommentare ($-Zeichen an den Anfang der Zeile setzen, um eine Zeile zu kommentieren)
    • neue markups für divs, spans, paragraphs (+div+text+enddiv+, +span+text+endspan+, +para+text+endpara+)
    • Individuelle CSS-Stile können nun block-markups hinzugefügt werden (quotes, codes, divs, spans, para) {example +quote|style="background-color: red;"+}
    • geordnete Listen (1. Listenpunkt 2. Listenpunkt)
    • diverse neue Format- und Stil-Optionen für Tabellen
    • und vieles mehr: Besucht http://www.xelaton.com/ für weitere Details zu Smark2
    • im Zusammenspiel mit dem neuen Smark-Parser aktualisiert
      • Ein-Klick-Stile
      • Syntax-Färbung
      • automatische Umwandlung für den Datei-Import
      • Cheat-Sheet
      • Templates

  • CSS-Dateien aktualisiert und neue hinzugefügt - Erklärung wie diese aktualisiert werden können weiter unten
  • Ein-Klick-Stile-Reset-Schaltfläche im Ein-Klick-Stil-Editor hinzugefügt
  • Textile Syntax-Färbung aktualisiert
  • neues Begrüßungs-Fenster
  • MultiMarkdown und Textile Tabellenerstellung Smart-Editing
    • wenn in einer Tabellen-Zeile, drücken der Tab-Taste erzeugt automatisch ein neues |-Symbol
    • wenn in einer Tabellen-Zeile, drücken der Enter-Taste erzeugt automatisch ein neues |-Symbol
    • nur MultiMarkdown: automatische Generierung des Tabellenkopfes nach drücken der Enter-Taste nach der ersten Tabellenzeile
  • unindenting list-items using the delete-key
  • Markdown, MultiMarkdown, Smark tabbed idention for ordered Lists
  • Markdown, MultiMarkdown, Smark automatic list-creation for ordered, indented lists


CSS-Dateien, Ein-Klick-Stile und Syntaxfärbung für die neuen Versionen von Smart und Wikitext zurücksetzen
  • Ein-Klick-Stile
    • Öffnet den Ein-Klick-Stil-Editor, wählt die Markup-Sprache aus, deren Stile zurückgesetzt werden sollen, und drückt die "Reset Stile"-Schaltfläche
  • Syntax-Färbung
    • Öffnet die Voreinstellungen und wählt Markups. Klick auf die "Alle Stile zurücksetzen"-Schaltfläche. Wenn ihr geöffnete Dokumente habt, öffnet diese erneuet, damit die Änderungen wirksam werden
  • CSS-Dateien
  • Nutzer, die bereits vorherige Versionen von MarkMyWords genutzt haben, müssen den CSS-Pack von der MarkMyWords Download-Seite auf http://www.xelaton.com laden und über Voreinstellungen > Webvorschau die neuen CSS-Dateien manuell hinzufügen


Verbesserungen:
  • beim Hinzufügen von Bildern in den Text, werden Leerzeichen im Namen der Bilddatei Leerzeichen automatisch mit %-escapes versehen
  • verbessertes Drag'n Drop verhalten, wenn Bilder von Webseiten nach MarkMyWords in die Attachment-Leiste gezogen werden
  • diverse Verbesserungen beim Import von Dateien mit automatischer Markup-Konvertierung
  • Wortzählung reagiert nun besser auf eingefügten Text aus der Zwischenablage
  • nur Textile: verhindern von automatischen Listen mit Kleinbuchstaben, da diverse Kleinbuchstaben (p. bq. usw.) für das normale Markup verwendet werden
  • verbessertes Verhalten des Begrüßungs-Fenster hinsichtlich des automatischen wieder-öffnen


Fehlerbehebungen:
  • delete-Markup Tastaturkurzbefehl funktioniert wieder
  • behebt einen Fehler beim Importieren von Dateien, der dazu führte, dass kein Text importiert wurde
  • behebt ein Problem wenn Schrift- und Hintergrundfarben in den Voreinstellungen mittels Farbschieberegler geändert werden, was zum Absturz von MarkMyWords führen kann
  • behebt ein Problem mit Markup-Tastaturkurzbefehlen, wenn zwei oder mehr Dokumente mit unterschiedlichen Markup-Sprachen offen sind
  • behebt ein Problem der Kontext-Menü-Aktion Markup entfernen, die unter manchen Sprachen zu wenig entfernt
  • behebt ein Problem, welches unter bestimmten Umständen zum Absturz von MarkMyWords führen kann, wenn am Anfang eines Dokumentes eine Überschrift gesetzt wird
  • behebt ein Problem, welches dazu führte, dass am Anfang eines Dokumentes keine Tabs gesetzt werden konnten
    Bis zum nächsten Mal!

2017
   Juni (1)
   Mai (5)
   April (1)
   März (3)
   Februar (1)
   Januar (1)
2016
   Dezember (1)
   November (1)
   Oktober (1)
   September (2)
   August (2)
   Juli (4)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (2)
   März (3)
   Februar (3)
   Januar (2)
2015
   Dezember (1)
   November (4)
   Oktober (1)
   September (1)
   August (2)
   Juli (2)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (1)
   Januar (1)
2014
   Dezember (1)
   Oktober (2)
   Juli (2)
   Juni (1)
   Mai (1)
   April (1)
   März (1)
   Februar (1)
   Januar (2)