flag_en

Einträge für März 2017


30 Easy-Cat Beta 2

Die erste Beta von Easy-Cat läuft bald aus, also Zeit für die Nächste. Neben der Behebung eines Problems der Anzeigen beim Wechsel von Projekten, bietet dieses Update neben optischen Änderungen am App-Icon auch eine erste Rohfassung der Hilfe.


Das App-Icon ändert seinen Ausdruck, je nachdem in welchem Zustand sich Easy-Cat befindet. Es ist zwar nur eine Spielerei, aber ich wollte das schon immer mal ausprobieren.


Auch die Hilfe ist etwas besonderes, auch wenn sie nicht so aussieht. Es ist das erste Mal, dass ich eine Hilfe mittels des neuen Apple Hilfe-Bundles erstellt habe, welches sich von dem früheren Hilfesystem stark unterscheidet. Hier wird es sicherlich noch einige Änderungen geben, um die verschiedenen Funktionen des Apple-Hilfe-System besser auszunutzen.


Die zweite Beta-Demo von Easy-Cat kann unter folgendem Link geladen werden: Easy-Cat Beta Download. Die Beta-Demo ist bis zum 31. Mai gültig. (Easy-Cat System-Voraussetzungen: OSX 10.9 oder höher)


Die komplette Liste der Änderungen:
  • kleine Änderungen am App-Icon
  • App-Icon im Dock ändert seinen Ausdruck wenn App gestartet ist und wenn sie gerade cat durchführt
  • Label mit der Anzahl der zu vekettenen Projekte wird im Dock-Icon beim Durchführen von cat angezeigt
  • wenn das derzeit eingestellte Zielverzeichnis nicht existiert, kann cat nicht durchgeführt werden und eine entsprechende Fehlermeldung wird angezeigt
  • wenn Projekte selektiert werden, wird die Anzeige der aktuell selektierten Datei geändert
  • Schreibfehler in der deutschen und englischen Benutzeroberfläche behoben
  • Hilfe-Dokument (1. unkorrigierte Fassung)



(Left-Right) Inaktiv, Aktiv, Am Verketten

Bis zum nächsten Mal!


22 MarkupMyText - Konvertierung von Text in Markup-Text

Heute stelle ich eine weitere neue App von mir vor: MarkupMyText, ein Werkzeug zum Konvertieren von formatiertem Text in Markup-formatiertem Text. Ihr könnt mit diesem Programm Texte von beliebigen Schreib- oder Webbrowserprogrammen per Copy and Paste oder Drag'n Drop den jeweiligen Text unkompliziert in Markup-formatierten Text umwandeln. Aber auch das importieren bestehender Text-Dateien ist möglich, die dann entsprechend konvertiert werden. Wenn der Text Bilder enthält wird dies ebenfalls in den meisten Fällen (Import von Word- und OpenDocument-Dokumenten ausgeschlossen) erkannt.



MarkupMyText mit einem importiertem Text


Normalerweise ist es so, dass kopierter Text (z.B. von einer Webseite aus dem Browser oder einem Schreibprogramm wie Word) in Markup-Editoren sämtliche Formatierungen (Fettschrift, Links usw.) verliert. Nachfolgendes Bild verdeutlicht das normal zu erwartende Resultat.



Von einer Webseite kopierter Text in einen Plain-Text Editor

Allerdings ist dies nicht immer gewünscht und lästige Nachformatierungen sind erforderlich. Hier setzt MarkupMyText an, kopierter Text wird in die entsprechenden Markup-Formatierungen umgewandelt. Das nachfolgende Bild zeigt, was MarkupMyText aus dem Text machen würde. Dabei werden auch Bilder erkannt und die entsprechenden Verweise generiert.



Der gleiche Webseitentext in MarkupMyText kopiert

Aber nicht nur Texte und ihre Formatierungen können umgewandelt werden. MarkupMyText besitzt auch einen CSV-Modus, der aus CSV-Daten Markup-Formatierte Tabellen generiert. Dadurch können schnell Tabellen erstellt werden, wobei es zudem Optionen für das Trenner-Zeichen gibt und ob die Tabelle einen extra deklarierten Tabellenkopf haben soll (abhängig von der Markup-Sprache, ob sie diese Formatierung unterstützt). CSV-Dateien sind ideal zum Anlegen von Tabellen, da die meisten Tabellenprogramme den Export in das CSV-Format unterstützen. Nachfolgend ein kleines Beispiel:


CSV-Datensatz, mit dem Feldtrenner ";"



Flag;Name;Driving Direction
🇩🇪;Germany;Right
🇬🇧;Great Britain;Left
🇫🇷;France;Right
🇦🇹;Austria;Right
🇨🇭;Switzerland;Right
🇯🇵;Japan;Left


Und das Resultat in MarkupMyText für Markdown (normales Markdown besitzt kein spezielles Markup für Tabellen, kann aber HTML-Tabellen anzeigen)


Die Alpha-Demo von MarkupMyText kann über folgenden Link geladen werden: MarkupMyText Alpha Download. Die Alpha-Demo ist bis zum 31. Mai lauffähig. (System-Anforderungen: OSX 10.9 oder neuer)


Nachfolgend sämtliche Funktionen von MarkupMyText zusammengefasst:


Unterstützte Sprachen
  • Markdown
  • MultiMarkdown
  • Textile
  • Wikitext
  • BBCode
  • Smark


Zwei verschiedene Einlesemodi
  • Konvertierung in Text mit Markup
  • Konvertierung als Tabelle


Texte importieren
  • per Kopieren/einfügen
  • Drag'n Drop von Text auf das Textfeld
  • Drag'n Drop von Text auf das Dockicon
  • Import einer bestehenden Datei


Unterstützte Dateien zum Import
  • txt
  • html
  • webarchive
  • rtf
  • rtfd
  • odt
  • doc
  • docx
  • wordml
  • CSV


Unterstützte Export-Optionen
  • reiner Text
  • Textbundle inklusive Assets
  • Textpack inklusive Assets


Was noch geplant ist
  • Dateien per Drag'n Drop über das Dock Icon einlesen können
  • Einlesen von HTML-Dateien mit Ressourcen-Ordner
  • exportieren der Assets auch für normale Textdateien ermöglichen
  • Textfeld Anpassung von Schrift und Farbe
  • Deutsche Benutzeroberfläche


Was eventuell noch dazu kommt
  • Konvertierung in HTML
  • Konvertierung in GFM (Github Flavored Markdown)
  • Optionen zum Entfernen überschüssiger Whitespaces


Systemvoraussetzungen


Über Feedback, entweder über die Kommentarfunktion am Ende dieses Beitrages oder per Mail über das Support-Kontaktformular würde ich mich freuen.


Bis zum nächsten Mal!


01 MarkMyWords 1.9.1 veröffentlicht

MarkMyWords 1.9.1 ist ab sofort bereit zum Download im Mac App Store und hier auf Xelaton.com.


Seit der Beta-Version hat es keine Änderungen mehr gegeben, daher ist die Liste der Änderungen auch unverändert geblieben.


### MarkMyWords 1.9.1 komplette Liste der Änderungen

Neu:
  • Tastaturkurzbefehl für benannte Link hinzugefügt (CMD+Shift+L)


Änderungen:
  • Tastaturkurzbefehl zum Sperren der Vorschau geändert (CMD+ALT+L)


Verbesserungen:
  • Syntax-Hervorhebung für Markdown, MultiMarkdown und Smark aktualisiert (Um die neuen Syntax-Hervorhebungen zu laden, muss in den Voreinstellungen von MarkMyWords im Bereich Markups die Schaltfläche "Alle Stile zurücksetzen" betätigt werden. Grade geöffnete Dokumente müssen neu geöffnet werden, damit die neue Syntax-Hervorhebung aktiv wird)


Fehlerbehebungen:
  • behebt einen Fehler für die Markup-Option "doTheMath", die dazu führte, dass diese Markup-Option unbenutzbar war
  • behebt einen internen Fehler mit dem Datei-Browser
  • behebt einen Fehler für die Smark-Umwandlung, welche unter OSX 10.6 zum Absturz von MarkMyWords führte


Bis zum nächsten Mal!

2017
   Juni (1)
   Mai (5)
   April (1)
   März (3)
   Februar (1)
   Januar (1)
2016
   Dezember (1)
   November (1)
   Oktober (1)
   September (2)
   August (2)
   Juli (4)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (2)
   März (3)
   Februar (3)
   Januar (2)
2015
   Dezember (1)
   November (4)
   Oktober (1)
   September (1)
   August (2)
   Juli (2)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (1)
   Januar (1)
2014
   Dezember (1)
   Oktober (2)
   Juli (2)
   Juni (1)
   Mai (1)
   April (1)
   März (1)
   Februar (1)
   Januar (2)