flag_en

17Easy-Cat 1.0.1 veröffentlicht



Dieses kleine Update von Easy-Cat verbessert das allgemeine Verhalten unter macOS Mojave und behebt einen Fehler bei der Anzeige von von etwaigen Fehlermeldungen bzw. Hinweisen.

Als Wichtigste Änderung ist allerdings, dass Easy-Cat nicht länger abstürzt, wenn versucht wird ein Projekt mit mehr als 3000 Dateien zu verketten. Allerdings muss ich noch dazu setzen, dass Easy-Cat als GUI für das Terminal-Tool cat dient und das Terminal-Tool kann nur eine endliche Zahl an Elementen gleichzeitig verketten. Dies ist bei Easy-Cat ebenfalls der Fall und daher werden Projekte mit vielen tausend Dateien intern in kleinere Gruppen aufgeteilt und verkettet. Diese erzeugten Dateien können dann ebenfalls verkettet werden, um anschließend eine Gesamt-Datei zu erzeugen. Das ist zwar nicht ganz so komfortabel, aber leider nicht zu vermeiden.

Die komplette Liste der Änderungen:

Easy-Cat kann nun auch Projekte mit mehr als 3000 Dateien verarbeiten und stürzt nicht mehr beim Versuch ab, so viele Dateien zu verketten. Diese werden dann allerdings nicht in einer einzelnen Datei verkettet, sondern es werden immer nur so viele Dateien wie möglich verkettet. Das führt im Endresultat zu mehreren Dateien. Eine entsprechende Warnung wird im Programm eingeblendet, wenn mehr als 3000 Dateien hinzugefügt werden. Z.B. werden 8000 Dateien nun in drei End-Dateien zusammengefasst. Diese können ebenfalls verkettet werden, um dann eine große Datei zu erhalten.


Die wichtigsten Links:

Easy-Cat im Mac App Store erwerben

Easy-Cat Demo Version laden

Übersichtsseite von Easy-Cat

Versionshinweise zu Easy-Cat

Bis zum nächsten Mal!